Eröffnung des Schuljahres 2017/18

logo motto„Alles Zufall? Gott sorgt für dich!“ (vgl. Mt. 6,25 – 34) lautet das Motto des heurigen Schuljahres, das wohl geplant und vorbereitet ist, das aber auch vieles bringen kann und wird, von dem wir noch keine Ahnung und Vorstellung haben.

Die Größe unseres Gymnasiums mit 428 Schülerinnen und Schülern und 10 neuen Professorinnen und Professoren bedarf einer gewissenhaften Planung und Organisation. Dafür sei an dieser Stelle besonders Herrn Direktor Mag. Josef Wagner, dem neuen Herrn Administrator Mag. Markus Berger, Prof. Mag. Josef Piwonka, der mit Rat und Tat der Schule zur Seite steht und Frau Annemarie Anselgruber aufs Herzlichste gedankt. Besonderer Dank gilt Abt Petrus als Schulerhalter für die ideelle, konkrete und praktische Unterstützung des Gymnasiums.

Weiterlesen: Eröffnung des Schuljahres 2017/18

Schulschluss 2017

schulschluss17 41Drei Professorenpersönlichkeiten im Zentrum des Schulschlusstages

30. Juni 2017. –  Schulschluss für alles Schulen Niederösterreichs, Wiens und des Burgenlandes. Im Stiftsgymnasium hat dieser Tag heute einen etwas anderen Charakter, alles ist eine Spur feierlicher, eine Spur ernster. Drei Professoren, die mit ihrer Persönlichkeit und ihren Aufgaben die Schule stark prägten, werden verabschiedet.

Ein besonderer Gast betritt mit Direktor Josef Wagner die Stiftskirche: Landesschulratspräsident Mag. Johann Heuras. Festliche Trompetenmusik zum Einzug und dann beginnt der große Chor der Unterstufenschüler mit dem Lied „Eingeladen zum Fest des Lebens“ den Gottesdienst, dem Abt Petrus, P. Matthäus und P. Dominik vorstehen.

Weiterlesen: Schulschluss 2017

„Küchenlatein“

roemkochen 5a jun17 13Am vorletzten Schultag wagten Prof. Berger und Prof. Wagner T. gemeinsam mit der 5 A Klasse den Versuch, römische Gerichte  aus der Antike zu backen und zu kochen. Unter der Aufsicht von Küchenchefin Monika bereiteten die Schülerinnen und Schüler in der Stiftsküche u.a. Datteln im Speckmantel, einen antiken Aufstrich, „Moretum“ genannt, und auch „Libum“, ein traditionelles antikes Opferbrot, zu. Als „mensa secunda“ (Nachtisch) gab es Palatschinken mit Honig und (!) Pfeffer. Dieser „Kochworkshop“ war von Erfolg gekrönt, alle Teilnehmer waren mit dem üppigen „Prandium“ (Frühstück) mehr als zufrieden.

für Impressionen - hier klicken

Schlusskonzert

schlusskonzert17 12Ein Lied sagt mehr als tausend Worte....

THANK YOU FOR THE MUSIC - Danke, lieber Schaumi

Danke lieber Schaumi, für all dein Singen
Musizieren, die Band und Swingen
Wird es uns gelingen, das fragen wir uns schon lang
Wie wird es sein?
Ganz ohne dich durch das Schuljahr zu gehen
Drum sagen wir – Danke lieber Schaumi
Vor dir zieh’n wir den Hut

Weiterlesen: Schlusskonzert

Erste Hilfe Grundkurs am ÖSTG

erstehilfe 1737 motivierte Schüler/Innen der fünften und sechsten Klassen haben zwischen 24.06.2017 und 28.06.2017 an einem 16 - stündigen ERSTE HILFE Grundkurs erfolgreich teilgenommen. Der Kurs wurde im Turnsaal von den beiden Lehrbeauftragten Schagerl Gabriel und Dorninger Johannes durchgeführt. Beide erwarben im Dezember 2016 im Rahmen einer einwöchigen Intensivausbildung an der RK Bezirksstelle in Tulln das Zertifikat zur Lehrbefähigung für ERSTE HILFE. Äußerst nützlich ist dieser Kurs für die Schüler/Innen, da er für die zukünftigen Führerscheinkurse anrechenbar ist!

Weiterlesen: Erste Hilfe Grundkurs am ÖSTG

Seite 1 von 17

Impressionen aus dem Schulalltag


songwriting_workshop
skikurs
pausenhof
kartenspiel
frauenlauf
faschingsdienstag
Lauf für Nepal
Kaffeepause
Fasching