Leseerfahrungen sind Lebenserfahrungen

sautner feb191Autor Thomas Sautner zu Gast

Thomas Sautner, 1970 in Gmünd im Waldviertel geboren, kennt das nördliche Niederösterreich wie kein anderer. Seine Romane spielen an der Grenze bzw. im Milieu der Jenischen, einer marginalisierten Volksgruppe armer Fahrender, die lange unter Diskriminierung litten. Diese Volksgruppe existiert offiziell in Österreich nicht. Seine Romane „Fuchserde“, „Milchblume“ und „Die Älteste“ sind in diese Welt des Fremdseins im eigenen Land eingebettet.

Weiterlesen: Leseerfahrungen sind Lebenserfahrungen

Mit Lebensfreude und Durchhaltemögen durch das Leben

Am 14. Dezember 2018 besuchte Franz Kößl, der seit einem Mountainbike-Unfall 2014 im Rollstuhl sitzt, die 6. Klasse. Wir durften ihm zehn Fragen um seinen Alltag, seine persönliche Geschichte und seinen Lebenswillen im Zuge von zwei Religionsstunden mit Pater Matthäus stellen. Zuvor haben wir uns in vielen Stunden mit den Begriffen Menschenwürde und Menschenrechte, die übrigens 2018 seit 70 Jahren bestehen, auseinandergesetzt und genauer definiert.

Bei seinem Vortrag erzählte uns Herr Kößl über seinen Alltag und wie er diesen meistert. Mit großer Neugier und großem Interesse horchten wir seinen Gedanken und Erzählungen zu. Außerdem war es ihm sehr wichtig, uns mittzuteilen nicht an Lebensfreude zu verlieren, wenn wir etwas mal nicht so erreichen, wie wir uns das vorgestellt haben. In der modernen und elektronischen Zeit betonte Franz Kößl, dass wir unsere Zeit nicht nur vor dem Handy, dem Computer oder anderen elektronischen Medien verbringen sollen, während unser Leben draußen vorbeizieht. „Genießt eure Jugendzeit, entdeckt Neues und habt Spaß. Das ist das Wichtigste.“

Im Nachhinein können wir sagen, dass wir viel von Franz Kößl gelernt und mitgenommen haben. Wir waren sehr beeindruckt, wie er mit seiner Situation umgeht. Danke, dass Sie sich Zeit für uns genommen haben!

Theresa Scheimer, Pater Matthäus

Mit Omas I-Pad zum Sieg

paul krienerGleich drei Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse stellten sich der Herausforderung des Bezirks-Redewettbewerbs in Haag, der am 12. Februar 2019 über die Bühne ging.

In der Kategorie „Klassische Rede“ berührte Miriam Haslauer mit dem Thema „Ja zum Leben“. Ihr Plädoyer für eine umfassende Unterstützung von Frauen bei der Entscheidung für oder gegen Abtreibung beeindruckte Jury und Publikum.

Tristan Pallinger bestritt die anspruchsvolle Rubrik der Spontanrede, in der er nach nur 5 Minuten Vorbereitungszeit zu dem Impuls „Auf der Flucht“ seine Gedanken darlegte. Mit enthusiastischem Applaus zollten ihm die Zuhörerinnen und Zuhörer Respekt für seinen Mut.

Weiterlesen: Mit Omas I-Pad zum Sieg

Ciao, ragazzi e ragazze!

So lautete das Motto des zweistündigen Workshops, der am Mittwoch, den 30. Jänner 2019, für die SchülerInnen der 5a und 5b unter der Leitung von Frau Professor Pristner angeboten wurde.

Die WahlpflichtfachschülerInnen der 6. und 7. Klassen übernahmen dabei die Lehrerrolle und brachten ihren jüngeren MitschülerInnen mit viel Engagement und Enthusiasmus die italienischen Ausdrücke für Zahlen, Farben und Kleidungsstücke näher. Auch Begrüßungsfloskeln und die wichtigsten alltäglichen Phrasen und Fragen wie „Chi sei?“ oder „Come stai?“ wurden spielerisch erlernt. Italienischer Smalltalk – nessun problema! Eine eigene Station widmete sich typischen italienischen Gerichten.

Zu guter Letzt belohnte Frau Professor Pristner alle TeilnehmerInnen und Mitwirkenden mit selbstgemachtem, leckerem Tiramisù.

Sensationelle Tischtennis Erfolge für das ÖSTG Seitenstetten

tt schuelerliga stpeter441. Platz sowohl bei den Mädchen als auch bei den Burschen

Mit dem größten Aufgebot in der Geschichte des TT-Schulsports aus Seitenstetten starten Mag. Markus Berger und Johannes Dorninger am 30. Jänner mit 16 SchülerInnen nach St. Peter/Au. Drei Burschen- und zwei Mädchenmannschaften nahmen an der Bezirksmeisterschaft an den Hobbybewerben der nö. TT-Schülerliga teil.

Weiterlesen: Sensationelle Tischtennis Erfolge für das ÖSTG Seitenstetten

Seite 1 von 25

Impressionen aus dem Schulalltag


songwriting_workshop
skikurs
pausenhof
kartenspiel
frauenlauf
faschingsdienstag
Lauf für Nepal
Kaffeepause
Fasching