Adventbeginn

adventbeginn dez18005Ein bewusstes Innehalten in einer schnelllebigen Zeit.
Die Ankunft des Herrn erwarten.
Tief verwurzelt, hoch hinaus.
Sich seiner Wurzeln und Ziele bewusst werden.

Am Montag, dem 3. Dezember, versammelten sich die Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums in der Stiftskirche. Alle Klassen hatten ihre Adventkränze mit zur Segnung. P. Matthäus erklärte in der Predigt den Sinn des Advents.

Weiterlesen: Adventbeginn

Tag des Gymnasiums

tag gym 2018Für die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe gab es heuer anlässlich der Gedenkjahre ein anspruchsvolles Programm: Nach dem Musikstück „Ragtime“ (Klarinette: Nathalie Klauser, Klavierbegleitung: P. Florian) konnten Dir. Mag. Josef Wagner und Abt Petrus Pilsinger zwei renommierte Referenten begrüßen. Dr. Johannes Kammerstätter (mat. 1961) aus Wieselburg und Mag. Karl Ramsmaier aus Steyr eröffneten mit ihren Impulsreferaten „100 Jahre Republik Österreich, 80 Jahre finis et resistentia Austriae“ bzw. „Schwierigkeiten und Herausforderungen des Erinnerns am Beispiel Steyr“. Es folgten fünf Gesprächskreise zu verschiedenen Themen dieser Zeit:

Weiterlesen: Tag des Gymnasiums

Das Genie des ÖSTG Seitenstetten1

theresa litpreis2Abermals bewährten sich die intellektuellen Sprösslinge des öffentlichen Stiftsgymnasiums Seitenstetten in einem lyrischen Wettstreit, veranstaltet in der prächtigen Statutarstadt Waidhofen, an der (mit-)reißenden Ybbs gelegen, und der in das Programm der Veranstaltung „Wirtschaft 2050“ eingebettet worden war.Jene Texte, die durch ihre Raffinesse und lyrische Qualität im ehrhaften Wettkampf bestachen, wurden auf wahrhaft meditative Art und Weise im energiegeladenen Milieu des überaus fruchtbaren stiftseigenen Hofgartens verfasst.

Weiterlesen: Das Genie des ÖSTG Seitenstetten1

„Mein Name erzählt eine Geschichte“

klassenzimmertheater scholl 20182Klassenzimmertheater des Landestheaters Niederösterreich im ÖSTG Seitenstetten

Die junge Jussstudentin Sophie hadert mit ihrem Namen. Ob sie verwandt sei mit der Sophie Scholl, die vor 80 Jahren denselben Namen getragen hat, wird sie oft gefragt. Meist empfindet sie diese Verknüpfung als belastend. Wie soll man einer derartigen „Heldin“ gerecht werden?

Weiterlesen: „Mein Name erzählt eine Geschichte“

Laufnachwuchs in Traun beim LIDL Schullauf!

schullauf 18192Zum 20 – jährigen Jubiläum der AUSTRIA Schulläufe reisten 15 Schülerinnen und Schüler der Unterstufe zur Landesausscheidung ins benachbarte Oberösterreich nach Traun. Die zu bewältigende Laufstrecke von 1650 m verlangte den Startern alles ab. Immerhin 7 Schülerinnen und Schüler konnten sich für das BUNDESFINALE in Wien qualifizieren! Die Top – Platzierungen lauten wie folgt:

2. Platz: Losinskyj Julia in 06:12,3

Weiterlesen: Laufnachwuchs in Traun beim LIDL Schullauf!

Seite 1 von 24

Impressionen aus dem Schulalltag


songwriting_workshop
skikurs
pausenhof
kartenspiel
frauenlauf
faschingsdienstag
Lauf für Nepal
Kaffeepause
Fasching