Lehrereinkehrtag als Vorbereitung auf Ostern

beck 1„Leben, wie geht das?“

Am Freitag vor dem Palmsonntag fand sind das Professorenkollegium im Maturasaal des Stiftes zu einem Besinnungstag vor Ostern ein. Referent des Tages war Univ. Prof. DDr. Matthias Beck von der Universität Wien. Besonderen Schwerpunkt in seinem Vortrag legte DDr. Beck auf die Frage „Lehrersein, wie geht das?“

Hier ein paar seiner Grundgedanken:

Weiterlesen: Lehrereinkehrtag als Vorbereitung auf Ostern

Topplatzierungen in St. Pölten eingefahren!

fremdsprachenwb18 lat„Jede neue Sprache ist wie ein offenes Fenster, das einen neuen Ausblick auf die Welt eröffnet und die Lebensauffassung weitet. ” (Frank Harris)

Beim diesjährigen Fremdsprachenwettbewerb des Landes NÖ in St. Pölten (6.-8.März) konnten unsere teilnehmenden Schülerinnen und Schüler ihre sprachlichen Kompetenzen unter Beweis stellen und dabei beachtliche Erfolge erzielen. In mehreren Ausscheidungsrunden galt es sich dabei mit verschiedensten Themen, wie beispielsweise dem Neuen Testament in Griechisch, sowohl schriftlich als auch mündlich in einem Gespräch auseinanderzusetzen und mit anderen Kandidatinnen und Kandidaten aus verschiedenen Schulen Niederösterreichs zu messen.

Weiterlesen: Topplatzierungen in St. Pölten eingefahren!

Roma Musik im Theaterkeller

sporschill18 02Am Montag, den 12. März, war Pater Sporschill bei uns an der Schule zu Gast. Dieser unterstützt mit seinen Projekten in Rumänien Straßenkinder und Roma-Familien. Besonders wichtig ist für die Menschen dort die Musik, die den Kindern auch gleichzeitig Bildung schmackhaft macht und ihnen so eine bessere Zukunft ermöglicht.
Während der letzten zwei Stunden zeigten sieben junge Leute aus dem Verein Elijah auf der Bühne ihr musikalisches Talent. Dabei durften die Schülerinnen und Schüler einen Eindruck aus dem Leben der Menschen und der Situation in Rumänien bekommen.

Weiterlesen: Roma Musik im Theaterkeller

Geschenktes Herz – „So wie es ist, ist es gut“

abtberthold 6a3Abt Berthold im Gespräch mit den Schüler/innen der 6. Klasse

Einen bewegten und herzlichen Eindruck hinterließ Abt Berthold Heigl nach der Begegnung mit den Schüler/innen der 6. Klasse am 14. März im Stiftsgymnasium. Im Zusammenhang mit den ethischen Themen, die im Fach Religion behandelt und besprochen werden, war Abt Berthold eingeladen, aus seinem Leben und von seinen Erfahrungen rund um seine Herztransplantation zu erzählen.

Weiterlesen: Geschenktes Herz – „So wie es ist, ist es gut“

Ausstellung „Darüber sprechen“ zum Gedenkjahr 1938

gedenkjahr aus st2 18 01“Ich hatte nur eins im Sinne: Wie komme ich aus dieser Hölle heraus?“ (Josef Linser)

Im 2. Stock unseres Stiftsgymnasiums haben die Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse die Wanderausstellung „Darüber sprechen“ aufgebaut. Die Ausstellung beruht auf Erfahrungen von Zeitzeuginnen und Zeitzeugen.

Weiterlesen: Ausstellung „Darüber sprechen“ zum Gedenkjahr 1938

Seite 1 von 21

Impressionen aus dem Schulalltag


songwriting_workshop
skikurs
pausenhof
kartenspiel
frauenlauf
faschingsdienstag
Lauf für Nepal
Kaffeepause
Fasching