Benediktusfest 2017

benediktusfest172Mit Freude Ostern entgegen

Der 21. 3. ist nicht nur Frühlingsbeginn, sondern der Gedenktag des Heiligen Benedikt, unseres Ordensgründers. Festlich gekleidet kommen die Schülerinnen und Schüler, die Professorinnen und Professoren, Professoren in Pension und Gäste zum Gottesdienst. Propst Johann Holzinger aus dem Stift St. Florian in OÖ wird von Abt Petrus begrüßt und steht dem Gottesdienst vor. In seinen Predigtgedanken vergleicht er Benedikt mit Abraham – beide machen sich auf, beide verlassen ihr Zuhause. Er zeigt den Heiligen Benedikt als Vorbild, auch für junge Menschen: Benedikt ist einer, der einen Plan B hat. Benedikt kennt Alternativen, um der Frustspirale zu entrinnen, um das Leben wieder zu gewinnen.

benediktusfest171Benedikt flüchtet vor dem Trubel Roms und beginnt in der Einsamkeit von Subiaco sein Leben bewusst zu gestalten. Stille, statt Leere. Bewusst hinhören, sich zurücknehmen, auf Gott hören, sich finden und auch die anderen sehen. Der Gottesdienst wurde altbewährt von den Streichern und Bläsern des Gymnasiums gestaltet, an der Orgel P. Florian. Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen traten als Vorsänger auf. Lukas Reitbauer brillierte auf der Posaune. Neu jedoch die erweiterte Backgroundband mit Christoph Moser am Keyboard, Robert Berndl-Forstner am Bass, Christian Haumer an der Gitarre, Niklas Kraus und Stefan Deinhofer Percussion und Florentina Fehringer als Gesangssolistin. Ein herzliches Dankeschön Mag. Markus Krenn und dem Team der Musikprofessorinnen für die Einstudierung der herrlichen Musik.

benediktusfest173Gott segne deinen Weg

Gott segne deinen Weg
die sicheren und die tastenden Schritte
die einsamen und die begleiteten
die großen und die kleinen
Gott segne dich auf deinem Weg
mit Atem über die nächste Biegung hinaus
benediktusfest174mit unermüdlicher Hoffnung
die vom Ziel singt, das sie nicht sieht
mit dem Mut, stehenzubleiben
und der Kraft, weiterzugehen
Gottes Segen umhülle dich auf deinem Weg
wie ein bergendes Zelt
Gottes Segen nähre dich auf deinem Weg
wie das Brot und der Wein
Gottes Sehen leuchte dir auf deinem Wegbenediktusfest175
wie das Feuer in der Nacht
Geh im Segen
und gesegnet bist du Segen
wirst du Segen
bist ein Segen
wohin dich der Weg auch führt.

(Katja Süß)

benediktusfest176benediktusfest177

Impressionen aus dem Schulalltag


songwriting_workshop
skikurs
pausenhof
kartenspiel
frauenlauf
faschingsdienstag
Lauf für Nepal
Kaffeepause
Fasching