Bundessieg bei der Philosophieolympiade für Robert Berndl-Forstner

bundes philo171Mit seinem Essay zum Thema „Nicht-Gewalt“ von Mahatma Gandhi konnte Robert Berndl-Forstner den Landesbewerb in NÖ für sich entscheiden und qualifizierte sich damit für den Bundesbewerb in Wien, der im Rahmen der Philosophie Akademie stattfand.

Das Daumendrücken seiner Klassenkollegen und seiner Philosophieprofessorin Mag. Barbara Schörghuber hat sich bestens gelohnt. Robert siegte auch in Wien. Noch dazu in souveräner Manier!

Die Anforderungen waren hoch und die Konkurrenz aus allen neun Bundesländern und Südtirol enorm. Interessant die anspruchsvolle ethische Themenstellung:  

Eine neue Ethik könnte bedeuten, „dass man sich diesem primären Ausgesetztsein vor dem Anderen nicht verschließt und erlittenes Leid nicht in Rechtfertigung für neue Gewalt umwandelt (…) sondern statt dessen eben die Unerträglichkeit des Ausgesetztseins als Zeichen einer geteilten Verletzlichkeit, einer gemeinsamen Körperlichkeit, eines geteilten Risikos begreift. (…) Vielleicht liegt unsere Chance, menschlich zu werden, gerade in der Art und Weise, wie wir auf Verletzungen reagieren.  (Judith Butler: Kritik der ethischen Gewalt, 2003, S. 100 f. )

Robert betitelte seinen Essay mit „Dem Frieden wurden die Flügel gestutzt“. „Nicht Gewalt ist die Antwort auf Gewalt, sondern Friede und Verzeihung.“ ist die Kernbotschaft seines Aufsatzes. Robert plädiert dafür, der Menschlichkeit eine Chance zu geben. Er ermutigt die Leser: „Wir müssen es nur wagen, zu vergeben. Trauen wir uns!“

Für Robert ist der Wettbewerb noch nicht zu Ende. In Rotterdam wird er wieder seine flinke Feder zücken. Wir dürfen gespannt sein!

Wer den Essay Roberts nachlesen will, kann dies unter folgendem Link:

http://www.philolympics.at/assets/wettbewerb/2017/essays/robert-2017.pdf

Mit diesem Erfolg avancierte das OEStG Seitenstetten zur erfolgreichsten Schule Österreichs bei dieser Philosophieolympiade, wenn man auch die Ergebnisse der letzten Jahre miteinrechnet.

Impressionen aus dem Schulalltag


songwriting_workshop
skikurs
pausenhof
kartenspiel
frauenlauf
faschingsdienstag
Lauf für Nepal
Kaffeepause
Fasching