Tag der offenen Tür beim Hochwasserrückhaltebecken im Trefflingtal

hochwasserschutz seitenstetten1Ende Oktober besuchten die Schülerinnen und Schüler der 7. und 8ab Klasse mit ihren Geographieprofessoren den Tag der offenen Tür beim Hochwasser-Rückhaltebecken im Trefflingtal. Das Rückhaltebecken ist auf ein hundertjähriges Hochwasser ausgerichtet und soll rund 240.000 Kubikmeter Wasser fassen. 2002 hatte das Jahrhunderthochwasser das gesamte Ortszentrum unter Wasser gesetzt und große Schäden angerichtet.

Begleitet von Bürgermeister Johann Spreitzer erhielten die Schülerinnen und Schülereine sehr umfassende Vorstellung des Projektes durch die Planungskoordinatoren. Schwerpunkte bei der Begehung des Geländes lagen im Bereich des Dammes und des Durchlaufwerks. Auch der Verlauf der Westumfahrung war gut erkennbar.

Eine Katastrophe wie 2002 sollte durch diese umfangreichen Schutzmaßnahmen in Zukunft nicht mehr möglich sein.

hochwasserschutz seitenstetten3hochwasserschutz seitenstetten2

Impressionen aus dem Schulalltag


songwriting_workshop
skikurs
pausenhof
kartenspiel
frauenlauf
faschingsdienstag
Lauf für Nepal
Kaffeepause
Fasching