„Lesen ist wie ein Virus – Aber einer, den man sich gerne einfängt!“

lesung rittig 02Diesen „Virus“ versuchte die Kinder- und Jugendbuchautorin Gabriele Rittig, die am 4. Dezember im Stiftsgymnasium zu Gast war, den Schülerinnen und Schülern weiterzugeben. Dazu aktivierte sie gemeinsam mit ihren Romanhelden und -heldinnen der „mission zeitreise“ den „Zeit-Hopper“ und entführte die jugendlichen Zuhörer und Zuhörerinnen ins Jahr 1194, um sich auf die Spuren von Richard Löwenherz zu begeben. Dabei lernten diese nicht nur höfische Umgangsformen und interessante Details der damaligen Zeit kennen, sondern wohnten auch einem spannenden „Tjost“ mit überraschendem Ausgang bei.

lesung rittig 01Am Ende der interaktiven Lesung schlüpften einige der Jugendlichen selbst in die Kleider von Burgfräulein und Rittern, bekämpften Drachen und gewannen das Herz ihrer Liebsten mit einem romantischen Minnelied. Obwohl der „Zeit-Hopper“ die Schülerinnen und Schüler am Ende doch wieder in die Adventszeit des Jahres 2017 zurückbrachte, so konnte Frau Rittig mit Sicherheit in vielen die Lust am Lesen und am Eintauchen in andere Welten wecken.

lesung rittig 03

Impressionen aus dem Schulalltag


songwriting_workshop
skikurs
pausenhof
kartenspiel
frauenlauf
faschingsdienstag
Lauf für Nepal
Kaffeepause
Fasching