3A/B: Workshop „Auf der Flucht“

aufflucht 3b1Auf den Weg machen. Alles hinter sich lassen. Sehr viel riskieren. Das ist die Realität von vielen Menschen auf der Flucht. Die Schüler/innen der 3A/B haben sich in diesem Workshop der youngCaritas auf eine Spurensuche begeben. Zuerst gingen sie der Frage nach, warum viele Menschen ihr Land verlassen. Viele Gründe konnten dafür benannt werden: Krieg, Hungersnot, Armut, Naturkatastrophen, politische Gründe, politische/religiöse Verfolgung, sexuelle Orientierung … etc. Dabei wurde auch geklärt, für welche Gründe man in Österreich Asyl bekommen kann und für welche nicht. Von den beiden Referentinnen Frau Mag. Alexandra Zehetner und Frau Christina Pfister, MA wurde der Begriff subsidiärer Schutz (= Asyl auf Zeit) erklärt.

Weiterlesen: 3A/B: Workshop „Auf der Flucht“

Ludwig Laher bei uns

laher2Unsere Reihe „Literatur im Gym“ beginnt Ludwig Laher am 12.1.2017 für die SchülerInnen der fünften, sechsten und siebten Klassen.

Der 1955 geborene Schriftsteller studierte Germanistik, Anglistik und klassische Philologie in Salzburg. Danach unterrichtete er am Doppler-Gymnasium in Salzburg.

Seit 1998 ist er als freier Schriftsteller tätig und veröffentlichte Prosa, Lyrik, Essays, Hörspiele und Drehbücher. Die Liste der Auszeichnungen und Preise ist lang.

Weiterlesen: Ludwig Laher bei uns

„Kristalle zum Leuchten bringen“

bibel 1aDas Jahresthema des Schuljahres 2016/17 wurde von den Schülerinnen und Schülern der 1. Klassen unter Anleitung von Mag. Ingeborg Zehetner und Mag. Helga Rumpl mit kreativ gestalteten Bibeleinbänden auf schöpferische Weise umgesetzt. Herzlichen Dank den Professorinnen und den Schülerinnen und Schülern für die kreativ gestalteten Bibeleinbände. Sie mögen die Schülerinnen und Schüler dazu verlocken, das Buch der Bücher immer wieder zur Hand zu nehmen, um die Freude zu verkosten, die das Wort Gottes schenkt.

Weiterlesen: „Kristalle zum Leuchten bringen“

Jutta Treiber packt aus

juttatreiber1Beliebte Autorin aus dem Burgenland bringt den 4. Klassen des Gymnasiums ihre literarischen Werke näher

Am Dienstag, den 8. November 2016, besuchte Jutta Treiber unsere Schule, um uns – den Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen – einige ihrer Bücher vorzustellen. Um 09:30 Uhr zogen wir mit unseren Deutschlehrerinnen in den Benediktussaal, wo die Autorin uns bereits erwartete. Sie befragte die Anwesenden, aus welchem Buch vorgelesen werden solle - die Wahl fiel auf ein Werk namens „Vergewaltigt“, welches die bewegende Geschichte eines jungen Mädchens erzählt, die sie behutsam mit uns aufarbeitete.

Weiterlesen: Jutta Treiber packt aus

Lesung von Martin Leidenfrost

leidenfrost16 1Expedition Europa. Fünfzig exzessive Selbstversuche

„Ich lebe auf der Naht des Eisernen Vorhangs, habe zehn europäische Sprachen gelernt, ziehe unentwegt durch Europa und schreibe darüber jede Woche ein listiges Feuilleton. Meine EXPEDITION EUROPA streift Themen unserer Zeit aus unerwarteten Perspektiven … EXPEDITION EUROPA erscheint seit Januar 2014 in Zeitungen von vier mitteleuropäischen Ländern: in Österreich, in Deutschland, in der Slowakei und in der Schweiz.

Weiterlesen: Lesung von Martin Leidenfrost

Impressionen aus dem Schulalltag


songwriting_workshop
skikurs
pausenhof
kartenspiel
frauenlauf
faschingsdienstag
Lauf für Nepal
Kaffeepause
Fasching