Einladung zum Schülertag mit dem Bundespräsidenten

hbp 17 01Gerne nahmen wir die Einladung zum Schülertag in die Wiener Hofburg an. Abt Petrus, Prof. Lucia Deinhofer, Prof. Barbara Weißenbacher, Prof. Markus Krenn und Prof. Harald Tanzer begleiteten die Ältesten unserer Schule zur Begegnung mit dem Herrn Bundespräsidenten Dr. Alexander Van der Bellen.

 

hbp 17 04Nach dem obligaten Sicherheitscheck wurden uns die Amtsräume im Leopoldinischen Trakt in der Hofburg gezeigt. Vieles kam uns aus dem Fernsehen bekannt vor: Vor dieser Standuhr wird meistens die Regierung angelobt, hier die berühmte Tapetentür, das Portrait von Maria Theresia, …In seiner kurzen Ansprache erklärte Dr. Van der Bellen seine Aufgabenbereiche und sein Amtsverständnis und ging auf seine aktuellen Amtsgeschäfte ein. Er beleuchtete seine Gestaltungsräume und –möglichkeiten bei den Regierungsverhandlungen und bei der Regierungsbildung. Er erzählte, wie beeindruckt er von der Persönlichkeit von Papst Franziskus und dessen Engagement und Initiativen in puncto Klimaschutz und Flüchtlingspolitik war.

hbp 17 05Schlussendlich wünschte er den Schülerinnen und Schülern gutes Gelingen bei der Matura und bei den danach anstehenden Entscheidungen. Dabei ermutigte er sie, diese Entscheidungen mit vollem Einsatz anzugehen und zu realisieren.

Couragiert stellten die Schülerinnen aus Wien, Niederösterreich, Oberösterreich und dem Burgenland Fragen und diskutierten mit dem Herrn Präsidenten. Nach den Fototerminen gab es bei der Bewirtung noch die Gelegenheit persönlich mit dem Staatsoberhaupt ins Gespräch zu kommen.

Am Nachmittag besuchten die Schülerinnen und Schüler der 7. und 8ab das Heeresgeschichtliche Museum.

hbp 17 06hbp 17 02

Impressionen aus dem Schulalltag


songwriting_workshop
skikurs
pausenhof
kartenspiel
frauenlauf
faschingsdienstag
Lauf für Nepal
Kaffeepause
Fasching