Herbstwandertag 2015

halbtagswandertag158Am 18. September: Die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse treffen die letzten Vorbereitungen für den Maturaball. Alle anderen nutzen die letzten warmen Stunden des Sommers für einen Halbtagswandertag. In alle Himmelsrichtungen schwirren die Klassen mit ihren Begleitlehrern aus: nach Biberbach, St. Michael, Windhag, Konradsheim, … Eine herrliche Föhnstimmung belohnt für so manche Anstrengung. Dem Zauber der Natur auf der Spur!

Weiterlesen: Herbstwandertag 2015

Schwitzen, Chillen und danach Grillen

wandertag jun151Unter diesem Motto stand der diesjährige Ganztagswandertag. Die 4. Klassen waren in den Alpen Oberösterreichs und zu den Seen des Salzkammerguts unterwegs. Die 2. und 3. Klassen matchten sich bei den Drachenbootrennen. Alle anderen frönten dem Zauber der Natur, die Kleinen im Wasserspielpark, die Großen auf diversen Wanderungen, wie die Bilder zeigen. 

Weiterlesen: Schwitzen, Chillen und danach Grillen

Besuch des Lern- und Gedenkortes Schloss Hartheim

hartheim2Am 9. Juni besuchten die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen im Rahmen des GSPB-Unterrichts mit ihren Professoren Mag. Markus Krenn und Dr. Harald Tanzer die Gedenkstätte Schloss Hartheim in Oberösterreich.

Schloss Hartheim ist ein Renaissanceschloss aus dem 17. Jahrhundert und zählt zu den bedeutendsten Renaissancebauten Oberösterreichs. Ende des 19. Jahrhunderts wurde es vom damaligen Besitzer Fürst Starhemberg dem Oberösterreichischen Landeswohltätigkeitsverein zum Zweck der Pflege geistig und körperlich behinderter Menschen geschenkt. Bis zum Jahre 1940 wurden dort unter der Obhut der Barmherzigen Schwestern vom Hl. Vinzenz von Paul behinderte Menschen gepflegt

Weiterlesen: Besuch des Lern- und Gedenkortes Schloss Hartheim

Alles Theater!

alles theater3Die 5. und 6. Klassen nutzten am 29. Mai die Chance, in Wien die große Welt der Bühne zu erleben. Auf dem Programm standen eine Führung durch das Burgtheater, Workshops zu Faust und Romeo und Julia bzw. Kleider machen Leute im Theatermuseum nahe der Albertina. Nachmittags besuchten die Oberstufenschüler den „Dialog im Dunkeln“ im Schottenstift, um die Welt der Blinden kennenzulernen.

Weiterlesen: Alles Theater!

Italienisch-Projekttage in der Toskana

florenz3Während der Großteil unserer Rom-Reisegruppe am Palmsonntag die Rückfahrt nach Hause antritt, machen sich die Italienisch-Wahlpflichtfachgruppen der 6. und 7. Klassen auf den Weg nach Florenz, wo sie noch ein paar weitere Tage Italien erleben dürfen.

Weiterlesen: Italienisch-Projekttage in der Toskana

Seite 7 von 9

Impressionen aus dem Schulalltag


songwriting_workshop
skikurs
pausenhof
kartenspiel
frauenlauf
faschingsdienstag
Lauf für Nepal
Kaffeepause
Fasching