Eröffnungsgottesdienst für das Schuljahr 2014/15

schulbeginn14155Gedanken aus der Predigt von P. Florian

„Wer immer du bist…“ - das ist der Anfang der Regel des Heiligen Benedikt. Er lädt jeden ein, sich auf einen Weg mit Gott zu machen.

„Wer immer du bist…“ - diese Worte sollen auch am Beginn unseres Schuljahres stehen.

Wir sind eine bunte Gemeinschaft.

 

schulbeginn14152 Jetzt haben wir vor allem etwas gemeinsam: Wir sind von Jesus Christus eingeladen!

Das Schöne an diesem Zitat aus der Benediktusregel, „Wer immer du bist…“ hat eine Fortsetzung: Ein paar Zeilen später heißt es: „In seiner Güte zeigt uns der Herr den Weg des Lebens!“ - Überschrift über dieses Schuljahr!

Wir wollen uns auf einen Weg des Lebens machen. Wo wir einander gutes Leben ermöglichen. Wo Jesus Christus einen Platz hat oder vielmehr einen guten Weg vorausgeht.

 schulbeginn14151Gott sorgt für uns. Auch durch sein Wort und seine Beispiel.

Seht, in seiner Güte zeigt uns der Herr den Weg zum Leben! - soll als Überschrift über Gottesdienst und Schuljahr stehen.

Lassen wir uns gemeinsam auf einen Weg durchs neue Schuljahr ein.

Tragen wir das unsrige dazu bei und vertrauen wir auf Gott, dass es wirklich ein Weg zum Leben und zur Freude ist!

schulbeginn14154Ein Weg, auf dem wir wachsen, reifen und blühen können.

 Als Geschenk erhielten die 99 neuen Schüler und die 6 neuen Professorinnen und Professoren einen Schlüsselanhänger mit dem Jahresmotto und einem Raben darauf. Der Rabe, ein Symbol: Gott begleitet - beschützt - führt zu Leben und Freude!

Der Rabe soll Vergiftetes wegtragen, er erinnert uns daran, wie wichtig Kleinigkeiten sind!

 

schulbeginn14153

Impressionen aus dem Schulalltag


songwriting_workshop
skikurs
pausenhof
kartenspiel
frauenlauf
faschingsdienstag
Lauf für Nepal
Kaffeepause
Fasching