Benefizkonzert für Flüchtlinge

Übergabe BenefizkonzertStiftsgymnasium Seitenstetten. Über 400 Besucherinnen und Besucher fanden sich am Sonntagabend des 11. Oktober im Promulgationssaal des Stiftes ein. Dort erwartete sie eine breite Palette an musikalischen Darbietungen, wie sie farbenreicher nicht hätte sein können.

Die zahlreichen Stücke, die von Schülerinnen und Schülern, die die Schule besuchen oder es einst taten, dargeboten wurden, dienten vor allem einem Zweck: Die Herzen der Menschen zu öffnen und ihnen zu zeigen, was ist, was gemacht werden kann und was gemacht werden wird. Besondere Gäste konnten zu der Benefizveranstaltung begrüßt werden: Die Vierkanter, Stimmakrobaten aus Biberbach, und ein kurdisches Geschwisterpaar aus Nordostsyrien, das zwei Volkslieder sang.

Und gemacht wurde zweifellos viel: Eine informative Ausstellung in den Gängen des Gymnasiums. Nach einem in allerlei Hinsichten „vielstimmigen“ Konzert, einem umfangreichen Buffet und vielen, in alle Richtungen gehenden Gesprächen, klang der Abend schlussendlich aus und die Einnahmen wurden gezählt: 3334€ wurden eingenommen, diese werden nun möglichst zügig und effizient für Flüchtlingshilfe vor Ort und in einigen Nachbarsgemeinden der Region eingesetzt.

Impressionen aus dem Schulalltag


songwriting_workshop
skikurs
pausenhof
kartenspiel
frauenlauf
faschingsdienstag
Lauf für Nepal
Kaffeepause
Fasching