Erfolg für "Young Mum"

Ja, was war denn da los? Störche am Schulgang, Kinderwägen im Stiegenhaus, Strampelhosen an den Wänden…eine wahrlich ungewöhnliche Kulisse ziert die Klosterschule. Was steckte denn da dahinter?

20121218 youngmum

Unser alljährlicher Elternsprechtag steht stets unter einem bestimmten Motto. Heuer fand der Elternsprechtag am 30. November statt und unterstützte das Projekt „Young Mum“.

20121218 youngmum1

Pro Jahr werden in Österreich rund 3000 Babys von Teenager-Müttern auf die Welt gebracht, allein in Wien sind es über 800. Allen gesellschaftlichen und familiären Widerständen zum Trotz sagen die jungen Mütter "Ja" zum Leben mit ihrem Baby. Das Team von „Young Mum“ lässt diese jungen Frauen in dieser schwierigen Zeit nicht allein. Vor, während und ein ganzes Jahr nach der Geburt stehen den schwangeren Teenagern Hebammen, Gynäkologen, Sozialpädagogen und Psychologen zur Seite. Die jungen Frauen werden unbürokratisch und unentgeltlich begleitet. Das Projekt „Young Mum“ wird vom Krankenhaus Göttlicher Heiland in Wien finanziert.

Als Schulgemeinschaft können wir nun das Projekt „Young Mum“ mit dem Erlös von 1300 Euro unterstützen.

Möglich gemacht wurde dieser Betrag durch die vielen Kuchenspenden der Eltern, die am Elternsprechtag verkauft wurden. Ein fahrendes, ja beinahe fliegendes Buffet verkürzte so den Eltern manche Wartezeit oder versüßte möglicherweise manch bittere Schulnachricht. Organisiert wurde das Buffet von Schülern der 6. Klasse und ihrem Klassenvorstand Leo Mader.

Helga Rumpl bastelte mit emsigen Schülern der 1. und 2. Klasse Haargummis und Schlüsselanhänger aus Filz, Flechttaschen, Kaleidoskope, Lesezeichen und Broschen. Gertrude Schmutzer gestaltete Spruchbänder mit Schüler. Backfee Regina Schmutzer stellte mit Schülern der 6. Klasse schmackhaften Lebkuchen her. Harald Tanzer und die 3b Klasse organisierten den Verkauf von EZA- Produkten. Am Elternsprechtag boten sie ihre Waren feil. Sie fanden reissenden Absatz!

20121218 youngmum2

Der Elternverein unterstützte das Projekt ebenfalls. Franz Kirchweger (Obmann des Elternvereins), Michaela Gugler und Johannes Deinhofer sorgten für geschmackliche Abwechslung und boten saftige Brote mit Geselchtem und Aufstrichen an.

20121218 youngmum3

Vielen Dank für Ihre Spende und Unterstützung.

Großer Dank für ihr Engagement gilt den zahlreich mitwirkenden Lehrern: Lucia Deinhofer (Gesamtleitung), Elisabeth Sonnenschein, Helga Rumpl, Gertrude und Regina Schmutzer, Siegi Witzany- Durda, Markus Krenn, Harald Tanzer, Armin Falkner und Leo und Lotte Mader.

20121218 youngmum4

Impressionen aus dem Schulalltag


songwriting_workshop
skikurs
pausenhof
kartenspiel
frauenlauf
faschingsdienstag
Lauf für Nepal
Kaffeepause
Fasching