Projekttag „Langer Tag der Flucht“ – 25. 9. 2015

tag flucht3„Es kommen Menschen“

400 Paar Schuhe auf dem leeren Schulgang, in Gruppen geordnet, lose verstreut, chaotisch über den Haufen geworfen. Diese Schuhe stehen für Menschen, die voll Hoffnung nach Europa aufgebrochen sind, die sich ein Leben in Sicherheit und Frieden ersehnen und auf ihrem Weg viel Angst und Leid erfahren.

Weiterlesen: Projekttag „Langer Tag der Flucht“ – 25. 9. 2015

Benefizlauf für Nepal

Der traditionelle Sporttag am Schulschluss fand heuer in Form eines Benefizlaufes statt. Das gesamte Gymnasium nahm am Mittwoch, den 1. Juli ab der großen Pause daran teil. Geschlossen marschierte man nach St. Veit, von wo aus dann eine 2,5 km lange Strecke durch die Fröschlau gelaufen wurde. Jede Schülerin und jeder Schüler hatte sich eine bestimmte Rundenanzahl als Ziel gesteckt, pro gelaufenen Kilometer wurden 2 € für eine Aktion der Caritas zu Gunsten der Erdbebenopfer in Nepal gespendet. Man verband sozusagen persönliche, physische Aktivität und gesundheitlichen Nutzen mit dem Gedanken, Menschen in Not helfen zu können.

Trotz der Hitze waren die Motivation und das Engagement riesengroß, und ob groß oder klein, ob Erst-Klassler oder Lehrer, jede und jeder gab das Beste. In der Gruppe zu laufen oder zu gehen macht Freude und spornt an und so mancher lief so weit wie noch nie in seinem Leben!

Insgesamt konnten 4 500 € erlaufen und ergangen und somit dem Projekt zur Verfügung gestellt werden!

Weiterlesen: Benefizlauf für Nepal

Um Titel, Pokale und Medaillen

ttlm5Am 21. April war das Stiftsgymnasium Seitenstetten Gastgeber der Tischtennis-Landesmeisterschaft für die Oberstufe im Rahmen der NÖ Tischtennis-Schülerliga.

Elf zuvor in Ausscheidungsbewerben qualifizierte Mannschaften aus ganz Niederösterreich kämpften in zwei Kategorien um den Landesmeistertitel.

Weiterlesen: Um Titel, Pokale und Medaillen

2B baut Brücken

Eurovisions Songcontest 2015 – Und wir waren dabei!

aus der wiener stadthalleIm Rahmen des Eurovisions-Songcontests 2015 wurden SchülerInnen aus ganz Österreich aufgerufen, Projekte zum Thema „Building Bridges“ einzureichen. Als Gewinn winkte eine Teilnahme am Youth Concert mit dem Programm des 2. Halbfinales. Und was hätte wohl besser gepasst als unser Projekt mit Hubert von Goisern, wo wir eine gelungene Brücke zu einer berühmten Persönlichkeit gebaut haben. Gesagt, getan: Wir waren dabei!

So machten wir uns am 20. Mai 2015 unter Aufsicht von Professor Schaumberger, Professor Fallmann und Professor Zach auf den Weg (wegen regnerischem Wetter mit Autos) zum Bahnhof St. Peter/Au. Von dort ging es mit dem Zug ab in die Wiener Stadthalle.

Weiterlesen: 2B baut Brücken

Workshop zu Kakao und Schokolade für 1a und 1b

Kurz nach Ostern: Die Osternester sind geplündert und die Naschkästchen der Kinder sind wieder gefüllt mit Schokohasen, Schokoeiern und Schokohenderl. Aber woher kommt die Schokolade? Wie wird Schokolade produziert?

Dr. Hermann Wagner vom Weltladen Waidhofen an der Ybbs war am Freitag nach Ostern mit seinem Workshop zu Kakao und Schokolade im Stiftsgymnasium Seitenstetten zu Gast – übrigens seine Premiere mit diesem Programm. Voll Elan und Interesse waren zuerst die Schülerinnen und Schüler der 1b (Dr. Harald Tanzer) und dann die der 1a (Mag. Markus Krenn) der Produktion von Schokolade und dem fairen Handel auf der Spur. In den Tropen zwischen 20° nördlicher Breite und 20° südlicher Breite wird Kakao geerntet und dann zur Schokoladeproduktion als begehrtes Gut auf dem Weltmarkt gehandelt. Was steckt hinter Theobroma cacao? – eine Speise der Götter? Was ist eine Kakaomutter? Was sind Macheten? Was steckt hinter dem Fermentieren und Chonchieren? Viele Antworten, viel Wissen zu Kakao und Schokolade blieb in den Köpfen, vor allem wurde aber das Bewusstsein geschaffen, dass viele Kinder für unsere Naschereien schuften müssen.

Seite 7 von 12

Impressionen aus dem Schulalltag


songwriting_workshop
skikurs
pausenhof
kartenspiel
frauenlauf
faschingsdienstag
Lauf für Nepal
Kaffeepause
Fasching