LAK-Senioren im Stift Seitenstetten

LAK-Senioren zu Gast im Herzen des Mostviertels
Über 400 Seniorinnen und Senioren aus ganz Niederösterreich folgten der Einladung der NÖ
Landarbeiterkammer zum LAK-Seniorentag 2017 ins Mostviertel.

 
„Wir sind eine der wenigen Interessenvertretungen, die ihre Mitglieder auch nach Ende ihres
Arbeitslebens weiterhin betreut. Mit unserem Seniorentag wollen wir der älteren Generation
unserer Mitglieder zeigen, dass wir sie als wichtigen Teil unserer LAK-Familie schätzen”,
betonte NÖ Landarbeiterkammer-Präsident Ing. Andreas Freistetter im Rahmen des LAKSeniorentages 2017.

 
Besuch im Stift Seitenstetten und im Tierpark der Stadt Haag
Das Tagesprogramm beinhaltete eine Führung im Stift Seitenstetten und einen Besuch im
Tierpark der Stadt Haag. Während im „Vierkanter Gottes“, wie das Kloster landläufig genannt
wird, mit der Besichtigung seiner barocken Kunstschätze und der einzigartigen Stiftsgalerie vor
allem Kunst & Kultur und Geschichte im Vordergrund standen, bot der Tierparkbesuch nicht
nur zahlreiche heimische und exotische Tierarten, sondern nicht zuletzt dank seines
jahrhundertealten Baumbestandes auch Zeit für Natur und Entspannung.
Als Abschluss des Tages wurde ein gemeinsames Abendessen im Meierhof des Stiftes
Seitenstetten organisiert. Als prominente Besucherin durfte die NÖ LAK dabei Landesrätin
Barbara Schwarz begrüßen, die die Verdienste der älteren Generation für das Land
Niederösterreich würdigte: „Als Senioren-Landesrätin stehen für mich bei meiner täglichen
Arbeit, die Bedürfnisse und das Wohl unserer älteren Generation im Mittelpunkt. Unsere
Seniorinnen und Senioren sind heutzutage vitaler, fitter und unternehmungslustiger denn je.
Denn mit Ihrer Erfahrung und Ihrem Engagement, liebe Damen und Herren, leisten Sie einen
enorm wertvollen Beitrag in der Gesellschaft, vom landwirtschaftlichen bis zum sozialen
Bereich. Genau aus diesem Grund haben wir auch im Land Niederösterreich die Marke
‚Mittendrin im Leben‘ gegründet, die Angebote, Initiativen und Veranstaltungen für die aktive,
ältere Generation bündelt und entwickelt“, so die Landesrätin.
Moderiert wurde das Nachmittagsprogramm von der ehemaligen erfolgreichen
Eiskunstläuferin und ORF-Fernsehmoderatorin Ingrid Turkovic-Wendl, die im Anschluss mit
einem Vortrag zum Thema „Natur und Musik – Meine Lebenselixiere“ für einen gelungenen
Abschluss sorgte. Die musikalische Umrahmung der Veranstaltung übernahm die VolksmusikBand „Durchg‘mischt” aus St. Valentin.

 

 

 

 

 

 

 

 

V.l.n.r.: Ingrid Turkovic-Wendl, NÖ LAK-Präsident Ing. Andreas Freistetter, Landesrätin Mag. Barbara Schwarz, NÖ LAK-Vizepräsidentin Josefa Czezatke und Seitenstettens Bürgermeister Johann Spreitzer.

 

 

 

 

 

 

V.l.n.r.: Josef und Leopoldine Brottrager (aus Euratsfeld), Abt Pater Petrus Pilsinger, Moderatorin Ingrid Turkovic-Wendl, NÖ Landarbeiterkammer-Präsident Ing. Andreas Freistetter, Landesrätin Mag. Barbara Schwarz, NÖ Landarbeiterkammer-Vizepräsidentin Josefa Czezatke, Seitenstettens Bürgermeister Johann Spreitzer, NÖ LAK-Kammeramtsdirektor Mag. Walter Medosch, NÖ LAK-Seniorenausschuss-Vorsitzender Ing. Werner Neubert und seine Stellvertreterin Herta Zesch.