Foto © Dr. Helmut Pirc

GART201904

Ziergehölzschnitt in Theorie und Praxis

Gehölze können im Garten ihren optimalen Habitus sowie die Blühwilligkeit nur dann langfristig erhalten, wenn sie in regelmäßigen Abständen fachgerecht geschnitten werden. In diesem Seminar werden geeignete Schnittwerkzeuge vorgestellt, die Grundlagen des Gehölzschnittes, Pflanzschnitt / Erhaltungsschnitt / Verjüngungsschnitt, Schnittgruppen und Schnittziele, Schnittzeitpunkt und Schnitttechniken vermittelt, sowie Schnittfehler und deren Korrektur erläutert. Das theoretisch vermittelte Wissen wird anschließend anhand von praktischen Übungen in der Praxis umgesetzt.

Was ist mitzunehmen: Arbeitshandschuhe, Gartenschere, gartentaugliche Kleidung, Sonnenschutz, Regengewand, Gummistiefel

Datum: Samstag 2. März 2019 9 bis 17 Uhr
Zeit: 9.00 – 17.00

Referent: Dr. Helmut Pirc – Gärtner, Biologe, Gehölzexperte, Autor
Kosten: € 110,- inkl. Buch „Ziergehölze schneiden – Schnitt für Schnitt“ excl. Mittagessen
Ort: Abt Berthold Räume – Meierhof
Max Teilnehmer: 15 Personen

Kursanmeldung

Foto © Stefan Kastenhofer

 
GART201905

Rosen Schneiden und Pflegen

Ansprüche, Sortenwahl, Pflanzenschutz, Schnitt in Theorie und Praxis sind Thema bei diesem Workshop im Hofgarten Seitenstetten. Die vielen Pflanzen im Garten bieten einen guten Überblick über diverse Arbeiten an Rosen.

Datum: Freitag 8. März 2019
Zeit: 13.00 – 17.00

Referent: Ing. Stefan Kastenhofer – Gartenleiter Stift Seitenstetten/ Bognerhof Gärtnerei
Kosten: € 55,-
Ort: Abt Berthold Räume – Meierhof
Max Teilnehmer: 20 Personen

Kursanmeldung


Foto ©  Stefan Kastenhofer

 
GART201906

Veredeln von Obstbäumen

Sie haben eine alte, geliebte Obstsorte, die Sie vermehren wollen? Das Veredeln von Obstgehölzen ist eine wichtige Kulturtechnik zur Erhaltung alter Obstsorten. In diesem Praxisseminar zeigt Ihnen der Fachmann Her-bert Brandecker aus Ertl die verschiedenen Techniken des Veredelns.

TIPP: Arbeitshandschuhe, Schnittwerkzeug und Okuliermesser (falls vorhanden) mitnehmen und gartentaugliche Arbeitskleidung nicht vergessen.

Datum: Freitag 15. März 2019
Zeit: 13.00 – 17.00

Referent: Herbert Brandecker – Ertl, Landwirt mit langjähriger Erfahrung im Veredeln von Obstgehölzen
Kosten: € 55,-
Ort: Abt Berthold Räume – Meierhof
Max Teilnehmer: 15 Personen

Kursanmeldung

Foto © Bernhard Haidler

 

Lebende Weidenzelte bauen
(in Kooperation mit Natur im Garten)

Bei diesem Kurs erhalten Sie Tipps, wie Sie aus abgeschnittenen Weidenruten lebende Weidenzelte bauen und diese Gebilde später pflegen. Anschließend wird mit den TeilnehmerInnen ein Weidenzelt gebaut. Je nach Menge des vorhandenen Weidenmaterials wird noch ein kleiner Weidentunnel gebaut.

Was ist mitzunehmen: Arbeitshandschuhe, Astschere, gartentaugliche Arbeitskleidung, Sonnenschutz, Regengewand, Gummistiefel

Datum: Samstag 16. März 2019
Zeit: 9.00 – 13.00

Referent: Mag. Bernhard Haidler, Natur im Garten
Kosten: € 25,-  (€ 21,- für Mitglieder des Vereins „Freunde von Natur im Garten“)
Ort: Abt Berthold Räume – Meierhof
Max Teilnehmer: 20 Personen

Kursanmeldung bei Natur im Garten

Foto © Stefan Kastenhofer

 
GART201907

Die Vielfalt der Hortensien

Hortensien, „altmodische“ Pflanzen, die zu Recht eine Renaissance erfahren. In der Gattung Hydrangea gibt es weltweit 70 Arten und viele davon sind bei uns wertvolle, pflege-leichte Gehölze für den schattigen Hausgarten. Wunderschöne große Blütenstände, vielgestaltige Blätter und spektakuläre Herbstfärbung. Es gibt für jeden Geschmack die passende Hortensie. Auch Schnittmaßnahmen und Pflege von Hortensien werden in diesem Vortrag erklärt.

Datum: Mittwoch 27. März 2019
Zeit: 19.30 – 21.00

Referent: Ing. Stefan Kastenhofer – Gartenleiter Stift Seitenstetten/ Bognerhof Gärtnerei
Kosten: VVK/Abendkassa € 10,-
Ort: Glashaus Hofgarten
Max Teilnehmer: 35 Personen

Kursanmeldung