Beiträge

300 Jahre Kremser Schmidt

Anlässlich des 300. Geburtstages von Martin Johann Schmidt „Kremser Schmidt“ zeigt das Stift Seitenstetten heuer die bedeutendsten Werke in den Räumen des Stiftes anhand einer Schwerpunktführung.

Kremser Schmidt, ein aus Krems stammender Spätbarockmaler, war menschlich zutiefst mit dem Stift Seitenstetten und dem Mostviertel verbunden.
In Seitenstetten gestaltete er als Hauptwerk das Sommerrefektorium und den Maturasaal aus. Aus dieser Zeit stammen auch noch Originalschriftstücke zwischen Kremser Schmidt und dem damaligen Stiftskämmerer Pater Joseph Schaukegl.
Beide Räume sowie der Marmorsaal sind im heurigen Jahr erstmals seit längerem wieder, im Rahmen der Führung, für Besucher zugängig.

Neben der Führung „300 Jahre Kremser Schmidt“ laden in Seitenstetten übrigens auch der Historische Hofgarten und das himmlisch bodenständige Restaurant „Stiftsmeierhof“ zum Besuch ein.
Letzteres verwöhnt seine Gäste mit einem Kremser Schmidt Menü nach dem Motto „Meister des Hell-Dunkel“ und auch die Weinkellerei „Kirchmayr“ präsentiert ihren „300 Jahre Kremser Schmidt“ Grünen Veltliner – Jahrgang 2017 Kamptal DAC
Restaurant Stiftsmeierhof
Wein Erlebnis Kirchmayr

Veranstaltungen

Neue Wege, neue Besucher im Museumsfrühling

Neue Wege, neue Besucher am Museumsfrühlingswochenende von 12. bis 13. Mai 2018

Unter dem Motto – „Neue Wege, neue Besucher“ – steht das Wochenende von 12. bis 13. Mai 2018 ganz im Zeichen der Familie und der Entdeckung neuer Wege in den Räumlichkeiten des Stiftes Seitenstetten, im historischen Hofgarten und in der Basilika Sonntagberg
Ein abwechslungsreiches und interessantes Programm erwartet unsere Besucher am

Samstag, den 12.05.2018
10.00 Uhr Führung im Stift Seitenstetten – „300 Jahre Kremser Schmidt“ – entdecken Sie Räumlichkeiten & Gemälde die sonst für Besucher nicht zugängig sind
Treffpunkt: Klosterladen
14.00 Uhr Begleiten Sie unseren Gartenleiter Ing. Stefan Kastenhofer bei einer Führung durch den Historischen Hofgarten und erfahren Sie mehr über Pflanzen und ihre Symbolik
Treffpunkt: Glashaus im Hofgarten
Vortrag: € 8,00 pro Person
15.00 Uhr Führung im Stift Seitenstetten – „300 Jahre Kremser Schmidt“ – entdecken Sie Räumlichkeiten & Gemälde die sonst für Besuchern nicht zugängig sind
Treffpunkt: Klosterladen
10.00 – 16.00 Rätselrallye für Groß und Klein – entdeckt dabei die vielen Besonderheiten eines Klosters und seiner Bewohner – Treffpunkt: Klosterladen
und am

Sonntag, den 13.05.2018
10.00 Uhr Führung im Stift Seitenstetten – „300 Jahre Kremser Schmidt“ – entdecken Sie Räumlichkeiten & Gemälde die sonst für Besuchern nicht zugängig sind
Treffpunkt: Klosterladen
10.00 – 16.00 Rätselrallye für Groß und Klein – entdeckt dabei die vielen Besonderheiten eines Klosters und seiner Bewohner – Treffpunkt: Klosterladen
15.00 Uhr Führung im Stift Seitenstetten – „300 Jahre Kremser Schmidt“ – entdecken Sie Räumlichkeiten & Gemälde die sonst für Besuchern nicht zugängig sind
Treffpunkt: Klosterladen
12.00 und 15.00 Uhr Führung durch die Schatzkammer der Basilika Sonntagberg
Treffpunkt: Pilgerbüro Preis € 5,00 pro Erw.

TIPP RESTAURANT „STIFTSMEIERHOF“
Zum Muttertag gibt es zusätzlich zur á la carte Karte ein schönes Muttertags Menü wo jede Mutter mit einem Glas Prosecco begrüßt wird
Familienpicknick im Rosengarten Info & Anmeldung für den Picknickkorb bis 3 Tage vorher unter 07477-42300-223
Sollte das Wetter ein paar Regentropfen für uns parat haben – sehr gut!! Unsere neuen Installationen für „Die Gärten Niederösterreichs bei Regen“ versprechen spannende Erfahrungen mit und durch Regentropfen!