Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ausstellung Gerhard Hickisch

14. Juni 202013. September 2020

Gerhard Hickisch, geboren 1955 in Linz, studierte von 1974 bis 1979 Kunstpädagogik bei Prof. Hannes Haybäck und Prof. Wilhelm Kaiser. Er ist seit 1985 Professor für bildnerische Gestaltung an der Kunstuniversität Linz.

Wird ein Zeichen auf eine leere Bildbühne gestellt, kann es konkurrenzlos seine Wirkung entfalten. Es erfährt in diesem Fall aber auch keinerlei Unterstützung durch eine Umgebung. Es gibt keine Verortung, keine literarischen Verweise, keine formalen Reaktionen eines Umfelds. Die Ausstellung zeigt die jeweils aufgerufenen Zeichen einmal vor leeren Bildgründen und im Vergleich dazu vor Hintergründen, die in Interaktion zu den Bildfiguren entwickelt wurden.

»Die Arbeits- und Forschungsfelder von Gerhard Hickisch betreffen seit geraumer Zeit die Unter-scheidung von sachlichen und musikalischen An-wendungen der ideellen bildnerischen Mittel, sowie die Beschreibung von Figur-Grund-Relationen.«

Zitat Univ.Prof.Mag.art Wolfgang Schreibelmayr

Details

Beginn:
14. Juni 2020
Ende:
13. September 2020
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Stiftsgalerie
Am Klosterberg 1
Seitenstetten, Niederösterreich 3353 Österreich
Telefon:
+43 7477 423 00

Veranstalter

Stift Seitenstetten
Telefon:
+43 7477 423 00
E-Mail:
kultur@stift-seitenstetten.at
Website:
www.stift-seitenstetten.at

Weitere Angaben

Eintritt
frei