Wachstum durch Wissen

Ebenso wie die Verbindung von Garten und Kloster hat auch die Bildung in unserem Haus eine jahrhundertelange Tradition. Getreu dessen möchten wir für die Zukunft eine Wissensstätte sein, wo gärtnerisches Fachwissen, an private Gartenbegeisterte und solche die es werden wollen, vermittelt wird.

Das Angebot reicht von einfachen Abendvorträgen, über Halbtages- und Tageskursen bis hin zu unseren 2 Tages-Intensivworkshops. Renommierte Referenten lehren theoretische Grundlagen des gärtnerischen Schaffens und natürlich das Handwerk des Gärtnerns. Der Hofgarten des Stiftes bietet dafür ein wunderbares Ambiente und die Möglichkeit, auch praktisch darin tätig zu werden.

Rund um die Gartenakademie haben wir eine buntes Programm an Veranstaltungen erstellt, dass insbesondere auch im neuen Gartenkuliarium die Kunst des Genießens erlebbar machen: Spannende Kochseminare mit hervorragenden Köchen und Dinner bzw. Brunch im Hofgarten sind da einige der Möglichkeiten im bezaubernden Ambiente des Hofgartens und des Stiftsmeierhofes.

Lebendige Gartenkunst ist unser Auftrag und unsere Motivation zur Gestaltung spannender Bildungsprogramme für die Zukunft.

Auf Ihre Teilnahme freuen sich

Abt Petrus Pilsinger und
Gartenleiter Stefan Kastenhofer

PS: Mit Gutscheinen lässt sich „Wachstum durch Wissen“ auch leicht verschenken!