Maturieren
Nacht der 1000 Lichter
Sprachen und Kultur
Edv
Sportfest
Klassenfoto_spass
Musik und Kunst
Gemeinschaft
in der Turnhalle
Stiftsgymnasium Seitenstetten

Lyrikwettbewerb

lyrikwettbewerb wiTeilnahme am Lyrikwettbewerb der Veranstaltungsreihe „Mission Wirtschaft“

Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse bewiesen ihre poetische Ader bei der Teilnahme am Lyrikwettbewerb der jährlich in Waidhofen an der Ybbs veranstalteten Diskussionsreihe „Mission Wirtschaft“. Dabei entwickelten sie unterschiedlichste lyrische Texte zu den vorgegebenen Themen „Vollbeschäftigung“, „Ausnahmezustand“ und „sinnlos Wirtschaften“.

Aus allen Einsendungen wird eine 3-köpfige Jury pro Thema einen Siegertext ermitteln. Das Preisgeld von 40 Euro pro Gedicht war für die Schülerinnen und Schüler ein zusätzlicher Ansporn.

Ob einer der Siegertexte aus dem Stiftsgymnasium Seitenstetten sein wird? Im Laufe des nächsten Monats werden die Siegerinnen und Sieger gekürt…

Herbstwandertag 2018

halbwandertag 1819 1Ein wunderbarer, warmer Spätsommertag lädt nach dem gelungenen Maturaball ein zum Wandern. Alle Klassen machten sich auf, um die Hügel, Dörfer und Orte rund um Seitenstetten zu erkunden. Dabei gibt es vieles zu entdecken. Spaß und Spiel dürfen auch nicht zu kurz kommen. Ein wichtiger Tag für die Klassengemeinschaft. Ein herzliches Dankeschön gilt allen Eltern, die Klassenkollegen zu einem Besuch eingeladen und bewirtet haben.

Weiterlesen: Herbstwandertag 2018

Feierlicher Schulbeginn

debeju schulbeginn„Tief verwurzelt – hoch hinaus“ lautet das Motto des heurigen Schuljahres, ausgeborgt vom internationalen Schülertreffen benediktinischer Schulen des deutschsprachigen Raums, das Ende September in Seitenstetten stattfinden wird.

Abt Petrus begrüßte am Beginn des Gottesdienstes die vielen neuen Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern und Verwandten, neue Mitglieder des Professorenkollegiums und die versammelte Schulgemeinschaft.

In seiner Predigt erzählte er von seinem Aufenthalt im Sommer in Israel, wo er erlebte, wie schnell Pflanzen in Trockenräumen ihre Wurzeln wachsen lassen können, wenn sie ein bisschen Wasser bekommen und wie sie versuchen dadurch an möglichst viel Wasser zu gelangen. Als Symbolpflanze zeigte er die Palme, die die Wurzeln tief in den Boden treibt, um an Wasser zu gelangen und an Stabilität zu gewinnen.

Weiterlesen: Feierlicher Schulbeginn

Seite 1 von 8

Impressionen aus dem Schulalltag


songwriting_workshop
skikurs
pausenhof
kartenspiel
frauenlauf
faschingsdienstag
Lauf für Nepal
Kaffeepause
Fasching